06.07.01 08:46 Uhr
 3
 

CTS Eventim: Due Diligence abgeschlossen

Die CTS Eventim AG, ein Ticket-Vermarkter und Live-Entertainment-Veranstalter, hat die Due Diligence für die Übernahme der ShowSoft GmbH erfolgreich abgeschlossen. Damit kann das vollständig aus der messerknecht-Gruppe erworbene Unternehmen vom 1. August 2001 an im CTS-Konzern konsolidiert werden.

ShowSoft ist einer der führenden europäischen Anbieter von Software für Eintrittskarten-Managementsysteme im Kultur- und Sportbereich und vertreibt modernste technologische Lösungen für Inhouse- und Internetticketing. Mittels ShowSoft, über deren Software derzeit bereits rund 12 Mio. Tickets pro Jahr verkauft werden, wird CTS u.a. die Aufwendungen für die IT-Entwicklung (2000: ca. 11 Mio. DM) erheblich reduzieren können. Durch die Übernahme des hochqualifizierten Mitarbeiterstabes kann CTS nun selbst IT-Lösungen entwickeln. Bisher musste man auf externe Dienstleister zurückgreifen.

Vom 1. August 2001 an wird Dr. Rainer Bartsch (44), bisher innerhalb der messerknecht-Gruppe als IT-Geschäftsführer und Chefentwickler für den Bereich Ticketing zuständig, im CTS-Vorstand das Ressort Forschung und Entwicklung übernehmen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Event
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?