06.07.01 08:46 Uhr
 110
 

F1: Ab heute testet M. Schumacher bei Ferrari

Nachdem Luca Badoer gestern wieder 77 Runden, 29 davon auf der kurzen Strecke, in Fiorano für Ferrari getestet hat, kommt heute Michael Schumacher und löst Luca Badoer ab. Die Testfahrten sollen noch bis Samstag stattfinden.

Hauptaugenmerk lag bis jetzt auf den elektronischen Systemen des Ferrari F2001. Deshalb simulierte Luca Badoer auch während der Testfahrten gestern wieder 11 Starts.

Luca Badoer hat aber jetzt keine Pause, sondern muss die drei Fahrzeuge für das Rennen in Silverstone einfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher, Ferrari
Quelle: www.f1-live.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?