06.07.01 07:59 Uhr
 41
 

Beifahrer verbrennt bei Unfall auf der A 2

Auf der A 2 bei Königslutter ereignete sich gestern ein schwerer Auffahrunfall, bei dem ein Beifahrer im Wrack eines PKWs verbrannte.

Die Fahrerin des Unglücksautos wurde schwer verletzt. Sie war in Richtung Helmstedt unterwegs, als sie ungebremst unter einen liegebliebenen LKW raste. Der LKW stand auf dem Verzögerungsstreifen und wurde von der Frau zu spät bemerkt.

Die Autobahn musste vollständig gesperrt werden. Ein zweiter Auffahrunfall auf der A 2 in Höhe von Peine forderte 2 Schwer- und 5 Leichtverletzte. Hier fuhr ein Kleintransporter am Stauende auf einen stehenden LKW.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Beifahrer
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen
USA: Neonazi-Anführer bei Uni-Rede niedergebuht - Rede wird abgebrochen
Frankfurt: Anklage gegen 96-jährigen Ex-SS-Wachmann in KZ Lublin-Majdanek



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?