06.07.01 06:26 Uhr
 62
 

Polizei wirbt in eigener Zeitung für Swinger-Club

Geld stinkt nicht.
Das dachten sich wohl auch die Verantwortlichen der Gewerkschafts-Zeitung der Polizei in Bonn.
Ein Swinger Club sieht bei den Beamten gute, potentielle Kunden .

Für 548 DM/Monat wirbt ein Sex Club in der Zeitung der Gewerkschaft der Polizei.
Ein weiterer Sex-Club-Werber sagt „Wir bekommen die Anzeige sogar noch unter dem offiziellen Anzeigenpreis, kriegen das Geld aber erstaunlicherweise nicht rein“.

Die Polizei in Bonn war erst aufgefallen, als man Unmengen von Kondomen in Präsidium fand .
Eine leicht ausweichende Antwort bekam man vom Sprecher der Polizei in Bonn zu hören; sie hätten mit der Polizei Basis Gewerkschaft nichts zu tun.


WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Zeitung, Club
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?