06.07.01 06:23 Uhr
 95
 

Carl Diem - Kritiker fordern Umbenennung von Straße , weil er Nazi war

In mindestens 7 deutschen Städten tragen Straßen seinen Namen und das sind nur die Städte im Umkreis von Düsseldorf.
Durch ein Buch kommt seine dunkle Vergangenheit ans Licht und schon fordern erste, kritische Stimmen die Umbenennung der Straßen.

Carl Diem war Organisator der Olympiade in der Zeit als Hitler regierte, eine seiner Reden war „Germanen können nur von Germanen besiegt werden. Deutschland ist unbesiegbar!“

Der deutsche Leichtathletik - Verband benannte im März diesen Jahres das 'Carl Diem- Schild' in 'DLV - Ehrenschild' um, weil der Verband der Meinung war, die Ansichten von Diem waren inhuman, rassistisch und nationalistisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kritik, Straße, Nazi, Kritiker
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlins Schulen fallen reihenweise durch
Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serie von Niederlagen geht für die Niederlande weiter
Fußball: Brasilien löst Ticket zur Weltmeisterschaft 2018
Blitzer geteert und gefedert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?