06.07.01 00:17 Uhr
 53
 

Amputationen bei Diabetikern vermeidbar

Wie die Zeitung 'Diabetiker Ratgeber' unter Berufung auf Mediziner des Deutschen Diabetes-Forschungsinstituts in Düsseldorf mitteilt, werden all zu oft Routineuntersuchungen nicht ernst genug genommen.

Dadurch endet ein leicht erhöhter Blutzuckerspiegel bei vielen Patienten mit Amputationen, die durch fachgerechte Behandlung, bei 50% hätten vermieden werden können.

Ähnlich soll es bei Nierenversagen und Erblindungen aussehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LlSA
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Amputation
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?