05.07.01 23:47 Uhr
 103
 

Intel trotz 1,6 und 1,8 Ghz immernoch chancenlos gegen AMD Athlon 1400

Nachdem der Athlon 1400 von AMD dem gleich getakteten Pentium 4 von Intel bei ausgiebigen Tests des Tecchannel völlig hinter sich lässt (SN berichtete), sehen auch die neuesten Flagschiffe von Intel kaum einen Stich gegen den Athlon-Prozessor.

Obwohl die neuen Intel-Prozessoren 200 bzw. 400 Mhz höher getaktet sind als AMD´s schnellster Prozessor Athlon 1400, unterliegen diese in den zahlreichen Benchmarks. Somit ist der 1400er Athlon nach wie vor der schnellste Prozessor.

Teilweise liegen sogar die Athlons 1200, 1300 und 1333 noch vor Intels 1600er und 1800er Flagschiffen. Lediglich bei Software mit SSE-2-Unterstützung, welche jedoch rar ist, liegt der Pentium 4 klar vorn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel, AMD
Quelle: www.tecchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?