05.07.01 23:00 Uhr
 25
 

12.000 Jahre alte Fundstücke bei Ausstellung in Hannover

Im kommenden Jahr im Mai macht in Hannover die Ausstellung 'Tempel im Moor' Station, die weltweit in ihrer Größe einzigartig ist. Interessierte bekommen verschiedene Fundstücke zu sehen, die alle in Mooren gefunden wurden.

Darunter befinden sich zum Beispiel einzigartige Münzen, Waffen und auch Überreste von Menschen. Ein Großteil der Stücke ist schon mehr als 12.000 Jahre alt.

Zu den Highlights der Ausstellung zählt jedoch ein komplett erhaltener Tempel, sowie das älteste bekannte Boot der Welt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Hannover, Fundstück
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?