05.07.01 22:41 Uhr
 606
 

Fast 380 Millionen Franken Schaden - Hacker knackten Pay-TV-Decoder

In Frankreich wurde nun eine Fälscherbande von der Polizei aufgedeckt, die es geschafft haben, den
Pay-TV-Sender Canal Plus um rund 380 Millionen Franken zu schädigen.

Sie manipulierten die Smart Cards und konnten somit auf 200 Pay-TV-Sender ungeschränkt zuzugreifen, ohne die Abogebühr dafür zu bezahlen.


WebReporter: cyberz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, TV, nackt, Hacker, Schaden, Franke, Pay-TV
Quelle: www.newsbyte.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?