05.07.01 20:31 Uhr
 23
 

Drogen lassen Aidsgefahr vergessen

Studien von Medizinern belegen, daß der Drogenkonsum bei Jugendlichen nicht nur negative Auswirkungen auf deren körperliche Verfassung, sondern auch auf deren Pflichtbewußtsein im Umgang mit Sex hat.

Laut den Medizinern scheinen die Jugendlichen Gefahren durch Geschlechtskrankheiten wie Aids auf Grund der Drogen vollkommen aus ihrem Bewußtsein zu verdrängen. Laut Statistiken werden Kondome immer seltener von ihnen benutzt.