05.07.01 19:34 Uhr
 67
 

Enrique Bernoldi : Zu faul für die Formel 1

Laut Teammanager Tom Walkinshaw ist die Arbeitsmoral von Enrique Bernoldi unter aller Sau. Der Brasilianer kommt demnach oft zu spät und zeigt keinerlei Initiative, um mit dem Team Arrows etwas zu erreichen.

Surfen im Internet, Telefonieren und Frauen zieht Bernoldi jedenfalls der kontinuierlichen Weiterentwicklung vor. Einzig den Sponsorengeldern verdankt Bernoldi seinen Platz bei Arrows.

Sollte sich für nächstes Jahr, wo Arrows dank Cosworth mit mehr PS an den Start gehen wird, ein Fahrer finden, der die für das Team wichtigen Sponsorengelder mitbringt, wird Arrows den Brasilianer kaum behalten wollen.


WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Formel 1, Formel
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?