05.07.01 19:29 Uhr
 2
 

3D Systems wird Erwartungen verfehlen

Der 3D-Spezialist 3D Systems Corp. gab heute bekannt, dass die Ergebnisse im zweiten Quartal unter den Erwartungen liegen werden. Grund ist wie schon oft die schwache wirtschaftliche Lage.

Das Unternehmen erwartet nun Verluste von 3-5 Cents je Aktie. Zuvor ging man noch von einem Gewinn in Höhe von 17 Cents je Aktie aus. Die Umsätze sollen nach Unternehmensangaben in einer Spanne von 24,5-25,5 Millionen Dollar liegen. Analysten rechneten bislang mit Umsatzzahlen in Höhe von 29,9 Millionen Dollar.

Das Unternehmen erwartet jedoch im zweiten Halbjahr erneut das Erreichen der Gewinnschwelle. Die Aktie verliert heute 14% auf 14,07 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: System, 3D, Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?