05.07.01 18:20 Uhr
 283
 

Windows XP: So weit reicht die Verschwörung (Vorsicht, Satire)

Die Satirezeitung 'Zyn' wollte den Konkurrenten 'Titanic' veräppeln:

Ein aufdeckendes Gespräch sollte die Wahrheit herausfinden - über Windows XP und alles was dazu gehört.

Das Ergebnis: Ein Komplott wurde aufgedeckt, der seine Spuren bis an die Spitze der amerikanischen Wirtschaft, zu Bill Gates und einer PC-Zeitschrift zieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler-2
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, XP, Vorsicht, Satire, Verschwörung
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook-Gruppe "Ich bin hier" kämpft gegen Hass im Netz
130 Euro: So viel kann das PC- & Konsolenspiel "Syberia 3" kosten
Gefälschte Disney-Cartoons auf YouTube mit Gewaltinhalten verstören Kinder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?