05.07.01 17:57 Uhr
 2
 

Worldcom senkt Gewinnaussichten

Der Telekommunikationsdienstleister Worldcom hat heute bekannt gegeben, die Gewinnaussichten für das Gesamtjahr aufgrund von Änderungen der Bilanzierungsmethoden der Beteiligungen Embratel und Intermedia Communications, nach unten zu korrigieren.

Statt der von Analysten erwarteten 1,21-1,31 Dollar je Aktie könnten es nur 1,05-1,10 Dollar je Aktie werden. Der Umsatz wird allerdings um bis zu 15%, etwas mehr als erwartet, zunehmen.

Die Aktie notiert heute fast unverändert bei 14,61 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, World
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei bettelt jetzt bei Deutschland
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie
Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?