05.07.01 16:14 Uhr
 0
 

Lucent Technologies kooperiert mit Telesp Celular

Der Telekommunikations-Ausrüster Lucent Technologies Inc. und Telesp Celular, der größte Mobilfunk-Betreiber in Brasilien, meldeten am Donnerstag einen 130 Mio. Dollar-Vertrag, der den Aufbau des ersten Mobilfunk-Netzwerks (3G) in Brasilien vorsieht.

Neben dem Ziel, den Telesp-Kunden mobile high-speed Internet-Dienste anbieten zu können, sieht der Vertrag vor, dass Lucent ein neues Funknetzwerk aufbaut, das in Schlüsselmärkten wie Sao Paulo oder Santos betrieben wird.

Bei dem Abkommen liefert Lucent seine 3G-Netzwerk-Switches der Flexent(TM)-Familie, Basisstationen und Software, womit Telesp Celular schnell ein mobiles high-speed IM-Web-Browsing sowie Streaming Video-Dienste einführen kann, ohne später in neue Basisstations-Ausrüstung investieren zu müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Technologie, Techno
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitspersonal der Deutschen Bahn trägt künftig Körperkameras
Offene Rechnungen: China stoppt Benzin- und Diesellieferungen nach Nordkorea
Firmen geben sich bei Versteigerung von Windparks als Bürgergesellschaften aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Fäkalbakterien unter anderem in Eis von Starbucks gefunden
FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"
Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?