05.07.01 16:06 Uhr
 12
 

Beach-Boys: Ex-Mitglied klagt gegen seine Band

Mit der Begründung, man habe ihn aus der Band gemobbt, hat Al Jardine gegen Mitglieder seiner Ex-Band Beach-Boys eine Schadensersatzklage eingereicht.

Jardine, der zu den Mitbegründern der erfolgreichen kalifornischen Band zählt, bemängelt außerdem, dass die jetzigen Beach-Boys sich als Originalbesetzung ausgibt, obwohl sich nur noch ein Mitglied aus der Gründerzeit in der Band befindet.

Jardine fordert vier Millionen Dollar Schadensersatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ex, Band, Mitglied
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt
FIFA plant Erhöhung der Top-Manager-Vergütung um 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?