05.07.01 15:57 Uhr
 15
 

Die Fantastischen Vier kommen ins Kino

Smudo, Thomas D., Hausmarke und And.Y kommen auf die Leinwände der hiesigen Lichtspielhäuser. Die Fantas waren aber nicht etwa Statisten in einer neuen deutschen Komödie, sondern haben vielmehr eine Langzeitstudie über sich selbst gedreht.

Regie führte der Stuttgarter Regisseur Dieter Zimmermann, der sich hauptsächlich auf das Gebiet der Arbeitsdokumentation spezialisiert hat.

'Was geht' heißt der Streifen und zeigt die Stuttgarter nicht nur auf der Bühne und Backstage, sondern wagt sich auch weit in die Privatsphäre der Jungs hinein. Am besten, man sieht selber nach, was da geht.


WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino
Quelle: www.docrock.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?