05.07.01 15:49 Uhr
 2
 

Hornblower: Im Blickpunkt - Marconi

Im Blickpunkt: Marconi (MONI LN; 931041)

Als nächster Telekom-Ausrüster kam Marconi am Mittwoch mit einer desaströsen Umsatz- und Gewinnwarnung an den Markt. Die Briten zeigten sich von einem unerwarteten heftigen Einbruch der Aufträge überrascht, nachdem sich der US-Konjunkturvirus zuletzt heftig auf Europa ausgebreitet habe.

Für das Geschäftsjahr wird nun ein Umsatzrückgang um 15% und eine Halbierung der Gewinne erwartet. Noch im Mai hatte das Management ein Umsatzplus für das Gesamtjahr angekündigt. Dies wird am Markt die Frage nach der Glaubwürdigkeit der Unternehmensführung aufwerfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Blick
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit 9 Identitäten festgenommen: Asylbewerber (18) in Wettbüro gefasst
Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?