05.07.01 14:58 Uhr
 141
 

Das neueste Hybrid-Fahrzeug: Wasserstoff und Elektrizität

In Tokio bei dem 4. Toyota Umweltforum hat der japanische Automobilhersteller kürzlich sein neustes Hybridfahrzeug vorgestellt. Die Basis für dieses Modell ist ein ausgewachsener Geländewagen. Der Wagen hört auf den Namen FCHV-4.

Einmalig ist die Kombination aus Wasserstoff und Elektrizität als Antriebsquelle. Den einen Teil seiner Energie bezieht der Wagen aus einer Wasserstoff-Brennzelle mit 90 kW Leistung, hinzu kommt eine Standard-Sekundärbatterie.

Durch eine chemische Reaktion mit Sauerstoff und Wasserstoff liefert die Brennzelle Strom. Die zweite Batterie läd sich beim Bremsen auf. Der FCHV-4 erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h und bietet Platz für fünf Personen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Wasser, Fahrzeug, Hybrid, Elektrizität
Quelle: www.auto-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?