05.07.01 14:58 Uhr
 141
 

Das neueste Hybrid-Fahrzeug: Wasserstoff und Elektrizität

In Tokio bei dem 4. Toyota Umweltforum hat der japanische Automobilhersteller kürzlich sein neustes Hybridfahrzeug vorgestellt. Die Basis für dieses Modell ist ein ausgewachsener Geländewagen. Der Wagen hört auf den Namen FCHV-4.

Einmalig ist die Kombination aus Wasserstoff und Elektrizität als Antriebsquelle. Den einen Teil seiner Energie bezieht der Wagen aus einer Wasserstoff-Brennzelle mit 90 kW Leistung, hinzu kommt eine Standard-Sekundärbatterie.

Durch eine chemische Reaktion mit Sauerstoff und Wasserstoff liefert die Brennzelle Strom. Die zweite Batterie läd sich beim Bremsen auf. Der FCHV-4 erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h und bietet Platz für fünf Personen.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Wasser, Fahrzeug, Hybrid, Elektrizität
Quelle: www.auto-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit
Koenigsegg Agera RS bricht Bugatti-Rekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?