05.07.01 14:14 Uhr
 924
 

Warum Brot im Kühlschrank nichts verloren hat

Brot hat im Kühlschrank laut Ernährungswissenschaftlern nichts verloren. Denn obwohl es im Kühlschrank kalt ist, trocknet das Brot dort viel schneller aus als gewöhnlich.

Der ideale Lagerplatz für Brot ist demnach eine Brotdose, die luftdicht verschloßen werden kann. Zudem ist das Brot dort vor Schimmelpilzen relativ sicher, jedoch nur wenn die Dose jede Woche gründlich gereinigt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Brot, Kühlschrank
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer
EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?