05.07.01 13:38 Uhr
 42
 

Fussball : Deutsches Lizenzierungsverfahren bald in ganz Europa ?

Nachdem jüngst Rekordtransfers und ungeheure Gehaltsforderungen von Spielern sowie finanzielle Probleme europäischer Clubs bekannt wurden, plädiert der Vizepräsident des FC Bayern, K.-H. Rummenigge, nun für Änderungen im europäischen Fussball.

Das sehr strenge deutsche Lizenzierungsverfahren wäre demnach ideal, um die Finanzlage der Clubs in den Griff zu bekommen, wenn dies in ganz Europa angewendet würde. Für sinnvoll hält Rummenigge auch die amerikanische 'Salary-Cap'.

Dieses im US-Profi-Sport angewendete Lizenzierungsmodell besagt, dass Vereine nur einen gewissen Prozentsatz der Einnahmen für die Gehälter der Sportler verwenden dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Europa, Lizenz
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf
Fußball: Ungarn entlässt Nationaltrainer Bernd Storck nach verpasster WM
US-Basketballtrainer wettert gegen Donald Trump: "Seelenloser Feigling"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?