05.07.01 12:48 Uhr
 101
 

F1: Jaguar bestätigt Start von Irvine in Silverstone

Wie SN schon berichtete, hat Eddie Irvine gestern die Testfahrten in Monza wegen Schmerzen im Nackenbereich abgebrochen.

Diese stammen noch von dem Unfall zwischen ihm und Heidfeld in Montreal.

Wie jetzt ein Sprecher des Teams bekanntgab, hat man einen Spezialisten Irvine untersuchen lassen und dieser hat dem Team geraten, Irvine ein paar Tage Ruhe zu gönnen. Dieses sei die beste Vorbereitung für ihn auf das Rennen in Silverstone.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Start, Jaguar
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?