05.07.01 12:27 Uhr
 182
 

F1: Jaguar fragt für 2003 bei Villeneuve an

Auch wenn Jaguar seine beiden Fahrer schon bestätigt hat für die kommende Saison, machen sich die Verantwortlichen schon Gedanken über das Jahr 2003.

Villeneuve hat zwar bis jetzt alle Angebote abgelehnt, die er für die Saison 2002 bekommen hat, da er in diesem Jahr auf jeden Fall noch für BAR fahren will.

Für 2003 könnte Villeneuve sich aber für Jaguar entscheiden, auch wenn Jaguar noch hinter BAR liegt, schaut es so aus, als ob Jaguar auf Dauer gesehen das bessere Team wird.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jaguar
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Städtetag-Präsident: Unsere Städte müssen bunter werden
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?