05.07.01 12:10 Uhr
 708
 

WEB.DE führt eigenes Billing-System ein

Der Internet-Service WEB.DE, das nach Reichweite zweitgrößte Internetportal in Deutschland, verfügt ab sofort über ein sicheres und komfortables Billing-System mit Zahlungsmöglichkeit per Kreditkarte, Lastschrift oder Mobiltelefon (Paybox).

Mit dem neuen System kann WEB.DE seinen mehr als 5 Mio. namentlich registrierten Anwendern digitale Produkte verkaufen, darf Rechnungen stellen und online abwickeln.

Mit der portaleigenen Zahlungsabwicklung stehen WEB.DE nun alle Möglichkeiten des E-Business, vor allem im Bereich margenstarker Telekommunikationsdienste und kostenpflichtiger Premiumdienste, offen. Sie bilden die Basis der Digitalen Dienste, die neben Online Werbung und E-Commerce, die dritte wesentliche Säule des Geschäftsmodells der WEB.DE AG verkörpern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: System
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Hitler und Fritzl: Deutsche stehen extrem auf Kindersex
Deutscher nimmt seine Tochter in Umkleidekabine
Ekel-Deutsche: Vater "f_ickt" Sohn (19 Tage alt) tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?