05.07.01 12:10 Uhr
 729
 

Emailwerbung verärgert Kunden

Der Ehrenpräsident des Deutschen Direktmarketing Verbandes Heinz Fischer wies zum Auftakt der 2. Deutschen Mailingtage darauf hin, dass per Email sehr zurückhaltend geworben werden sollte.

Anders als bei Werbung per Briefpost, die heute hingenommen wird, ist die Verärgerung über Emailwerbung bei den Kunden zumeist grösser und nicht erwünscht.

Bei den Kunden entstehe sehr schnell das Gefühl des Bedrängens, falls die Emailwerbung nicht auf sein Interesse stösst. Besonders geeignet sei die Email für den Service bereits gewonnener Kunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bartman8
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kunde, E-Mail
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor