05.07.01 12:01 Uhr
 10
 

Neuer Zeuge soll Leisler Kiep überführen

Die Präsentation eines vom Ausschussvorsitzenden Neumann gefundenen neuen Zeugen gibt der CDU Spendenaffäre eine neue Dimension.

Der Zeuge will beweisen können, dass Walther Leisler Kiep die Unwahrheit gesagt hat, und doch für die Firma Siemens sich in der damaligen DDR engagiert hat.

Bei dem Zeugen handelt es sich um Jürgen Nitz, der bei den Verhandlungen dabei war. Er war Beschäftigter am Institut für politische Wissenschaften in Ostberlin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mensch2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Neuer, Zeuge
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte
Bundespräsident Steinmeier empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"
Frankreich-Wahl: Linke Sahra Wagenknecht nicht begeistert von Emmanuel Macron



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?