05.07.01 12:01 Uhr
 10
 

Neuer Zeuge soll Leisler Kiep überführen

Die Präsentation eines vom Ausschussvorsitzenden Neumann gefundenen neuen Zeugen gibt der CDU Spendenaffäre eine neue Dimension.

Der Zeuge will beweisen können, dass Walther Leisler Kiep die Unwahrheit gesagt hat, und doch für die Firma Siemens sich in der damaligen DDR engagiert hat.

Bei dem Zeugen handelt es sich um Jürgen Nitz, der bei den Verhandlungen dabei war. Er war Beschäftigter am Institut für politische Wissenschaften in Ostberlin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mensch2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Neuer, Zeuge
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?