05.07.01 11:29 Uhr
 1.233
 

Uli Hoeneß muß mit Klage von Dortmund rechnen

Seine Äußerungen, dass der BVB den Löwenanteil des Geldes vom Börsengang bereits ausgegeben habe, ärgert die Verantwortlichen bei Dortmund.

BVB-Manager Michael Meier fürchtet um den Ruf und zieht eine Klage gegen Hoeneß in Betracht.

Dortmund habe eine bessere finanzielle Position als Bayern. Weit über 50% des Geldes sollen noch vorhanden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Klage, Dortmund, Uli Hoeneß
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer kritisiert Uli Hoeneß - "Froh von Bayern weg zu sein"
Lust am Zocken in Gefängnis verloren: Uli Hoeneß möchte nicht mehr spekulieren
Fußball: Uli Hoeneß fordert, dass in FC-Bayern-Kabine Deutsch gesprochen wird



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer kritisiert Uli Hoeneß - "Froh von Bayern weg zu sein"