05.07.01 10:46 Uhr
 302
 

0190-Nummern einmal anders

Die 0190-Nummern haben in Deutschland nicht gerade ein besonders hohes Ansehen. Viel Geld muss man bezahlen und meist kommt nichts kompetentes bei raus. Das es auch anders geht zeigt die On-demand-Lösung eines individuellen Micropayment-System von 0190pass.net.

Es können einmalige sowie Tagespasswörter über dieses System
vergeben werden. Um den geschützten Bereich des Homepagebetreibers betreten zu können, muss der Besucher eine Passwort-Hotline anrufen und ein Passwort abholen.

Die Webmaster erhalten Provisionen zwischen 2,10 DM und 2,30 DM pro angefordertes Passwort. Das System ist uneingeschränkt nutzbar. Anwendungsbeispiele sind: Erotikseiten, Insiderwissen (Börse), Sharewareautoren, etc. Weitere Quelle: http://www.0190pass.net


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: appi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nummer
Quelle: www.akademie.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit der Taxidrohne ins Büro
"Worlds Of Tomorrow": Animationsserie "Futurama" kehrt als Videospiel zurück
"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit der Taxidrohne ins Büro
Im Jahr 2016 gab es einen Rekord an weiblichen Protagonisten in Filmen
Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?