05.07.01 08:44 Uhr
 17
 

Spanien: Tausende Bienen töten Rentner

Sevilla: Ein Bauer entdeckte gestern auf einem Feld die Leiche eines 80jährigen Rentner, über und über mit Bienen bedeckt. Eine erste Untersuchung ergab, dass die Tiere aus bisher ungeklärter Ursache über den man herfielen und ihn töteten.

Der Mann, identifiziert als J.G.R., war auf einem Feldweg spazieren gegangen als der Angriff der Bienen stattfand. Trotz seines Alters befand sich der 80Jährige in guter gesundheitlicher Verfassung was annehmen lässt, dass viele Bienen zustachen.

Erstaunlich auch der Umstand, dass sich die Bienen noch Stunden nach dem Tod des Mannes auf seinem Körper aufhielten. Der Richter ordnete eine minutiöse Untersuchung des Falles an um weiteren Unfällen vorzubeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Rentner, Biene
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will
Flughafen München: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will
Flughafen München: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?