05.07.01 08:12 Uhr
 59
 

Hund blockierte drei Stunden lang gleich zwei U-Bahnlinien

Barcelona: In den Wahnsinn trieb gestern ein ‚Deutscher Schäferhund’ die Feuerwehr von ‚Sant Antoni’ bei Barcelona. Zuerst lief das Tier in einen Tunnel und blockierte die U-Bahn-Linie 2, als man ihn einfangen wollte wechselte er zur Linie 3.

Drei Stunden kam der U-Bahn-Verkehr völlig zum erliegen, da der Hund auf seiner wilden Flucht vor der Feuerwehr immer wieder Verbindungstunnels der beiden U-Bahn-Linien nutzte um seine ‚Gegner’ auszutricksen’.

Mit einem Grossaufgebot an Männern gelang es schließlich der Feuerwehr alle Stationen und Tunnel zu besetzen und den Hund einzufangen. Die Fahrgäste sollen die ganze Aktion übrigens mit Humor genommen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hund, Stunde, U-Bahn
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?