05.07.01 07:55 Uhr
 58
 

Unfallgeheimnis gelüftet - Kein Alkohol - Vom besten Freund ermordet

Zunächst ging man davon aus der 19-jährige Junge aus Österreich fand den Tod durch eine Alkoholvergiftung. Doch die spätere Obduktion ergab, dass der Jungbauer durch innere Verletzungen starb, die er beim Überfahren durch ein Auto erlitten hatte.

Beim dem Zeltfest im österreichischen Kindberg war das Opfer betrunken auf der Straße gewandelt, fiel wahrscheinlich auf den Boden und wurde danach von einem herannahenden Kraftfahrzeug überrollt und verblutete innerlich am Unfallort.

Der 20-jährige Autofahrer war ein sehr guter Freund des Opfers. Er meldete sogar den Toten der Polizei, verschwieg aber seine Schuld, weshalb ihm nun ein Prozeß wegen fahrlässiger Tötung blüht.


ANZEIGE  
WebReporter: airmail24
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Unfall, Freund, Alkohol, geheim
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?