05.07.01 07:43 Uhr
 29
 

Schäferhund beißt Polizistin dienstunfähig

6 Uhr am Morgen ging bei der Polizei in Nürnberg ein Anruf von einer 21-Jährigen ein, sie wäre von einem Hund angegriffen worden, der sie aber nur am Pullover erwischte.
Die Polizei machte sich auf den Weg zum Tatort, darunter eine Polizistin.


Die 27-Jährige stieg aus dem Wagen und es kam ein Hund auf sie zugestürzt und biss sich in ihrem Oberschenkel fest, erst nach dem Einsatz von Pfefferspray löste er sich wieder von der Frau.


Eine 4-Jährige war allein mit dem Hund früh 'Gassi' gegangen, die Mutter die noch schlief, merkte nichts davon, wie später ermittelt werden konnte.
Der Mutter droht jetzt ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist
Quelle: www.nn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: S-Bahnkontrolleure sollen Touristen über Tisch gezogen haben
Statistik: Drogenkriminalität auf deutschen Schulhöfen drastisch angestiegen
Italien: Helfer bergen drei Hundewelpen aus von Lawine verschüttetem Hotel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Protesten: Roman Polanski verzichtet auf seinen Vorsitz bei Filmpreis
Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Jack Black nennt Donald Trump einen "Charlie Sheen auf Crack"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?