05.07.01 06:35 Uhr
 27
 

Oklahoma Bomber: Anhänger wollten seine Asche kaufen

Anhänger des hingerichteten Timothy McVeigh haben versucht Mitarbeiter des Krematoriums, in dem der Leichnam des Attentäters eingeäschert wird, zu bestechen.

Von mehreren Seiten wird dieser Bestechungsversuch bestätigt. Hiernach soll ein hoher Geldbetrag für die Asche des Oklahoma-Bombers geboten worden sein.

Ein Privatdetektiv wurde eingeschaltet um den Vorfall zu klären. Die Asche von McVeigh wird an einen unbekannten Ort verstreut.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bombe, Anhänger, Asche
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?