05.07.01 06:35 Uhr
 27
 

Oklahoma Bomber: Anhänger wollten seine Asche kaufen

Anhänger des hingerichteten Timothy McVeigh haben versucht Mitarbeiter des Krematoriums, in dem der Leichnam des Attentäters eingeäschert wird, zu bestechen.

Von mehreren Seiten wird dieser Bestechungsversuch bestätigt. Hiernach soll ein hoher Geldbetrag für die Asche des Oklahoma-Bombers geboten worden sein.

Ein Privatdetektiv wurde eingeschaltet um den Vorfall zu klären. Die Asche von McVeigh wird an einen unbekannten Ort verstreut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bombe, Anhänger, Asche
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren
Virginia: Zwei Frauen mit sechs Kilo Pferdepenissen in Saftbehältern erwischt
Hermes-Bote liefert Paket bei Nachbar "Keine Werbung" ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby
US-Verteidigungsminister James Mattis zu Blitzbesuch im Irak


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?