05.07.01 05:11 Uhr
 26
 

Ärzte: Warnung vor Östrogenmedikament

In Frankreich warnten Ärzte auf dem Treffen der European Society of Human Reproduction and Embryologie vor dem Medikament Raloxifine. Es steht unter dem Verdacht Krebs zu erzeugen.

An der University of Southern California-Keck School of Medicine wurde von dem Gynäkologen David Tourgeman im Labortest die krebsfördernde Wirkung des Medikamentes nachgewiesen.

Das Arzneimittel wurde zur Vorsorge gegen Osteoporose eingesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt, Warnung, Östrogen
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Knochen: Osteoporose ist tückisch und unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis
Test: Fast alle schwarzen Teesorten fallen wegen Pestiziden durch