05.07.01 00:38 Uhr
 28
 

Schutz des eigenen Genetischen Codes per Gesetz gefordert

Eine Aufforderung an die Bundesregierung, ein Gesetz gegen den Missbrauch von genetischem Datenmaterial vorzulegen, kam von der Union. Keine Gentests für Arbeitgeber und Versicherungen, war eine der Forderungen.

Jeder Gentest solle auf freiwilliger Basis erfolgen und Arbeitsplatz oder Versicherungsschutz dürfe nicht von genetischen Daten abhängig gemacht werden, liess man verlauten.

Die Union erklärte weiterhin, den agrarwissenschaftlichen Nutzen der Gentechnik zu verbessern. Grossflächiger Anbau von genetisch manipulierten Pflanzen solle in Deutschland vorangetrieben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesetz, Schutz
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"
Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?