04.07.01 23:21 Uhr
 89
 

"Altavista" nun mit kostenpflichtigem Angebot in den Schlagzeilen

'Express Inclusion Service' - so nennt man das 'Angebot'. Auch Altavista bittet nun seine Nutzer bei der URL-Anmeldung zur Kasse. Die angegebenen URLs werden während eines laufenden Abonnements, das sechs Monate läuft, einmal pro Woche neu gespidert.

Auf das Jahr gerechnet, kommt man für die erste angegebene URL auf 78 Dollar. Jede weitere URL kostet jeweils 48 Dollar. Ab der 10. angegebenen Adresse werden 'nur' mehr 38 Dollar berechnet.

Eine Seite mit 20 HTML-Dateien, die in den Genuss eines wöchentlichen Spider-Besuches kommen möchte, wird damit ca. 2.050 Mark jährlich berappen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kosten, Schlag, Angebot
Quelle: www.intern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses
VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?