04.07.01 22:24 Uhr
 11
 

Kommt ein Gesetz gegen Doping ?

Die Erarbeitung eines Anti-Doping-Gesetzes wurde heute vom Bundestags-Sportausschuss gefordert. Die Bundesregierung solle zum Schutz des fairen Wettbewerbs durch neue Straftatbestände und Sanktionen die Dopingbekämpfung verbessern.

Eingereicht wurde der Antrag von der Fraktion SPD und Bündnis90/Die Grünen, unterstützt von der PDS. Die CDU/CSU ist allerdings dagegen. Klaus Kinkel, ehem. Außenminister, vertritt die Ansicht, der Staat gebe schon mit Arzneimittelgesetz und Jugendschutz einen Rahmen vor.

Die Sportverbände sollten darüber hinaus das Dopingproblem eigenverantwortlich regeln. Der Sport solle nicht durch das Strafrecht entmündigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SteveUrkel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gesetz, Doping
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Viertliga-Spieler soll gegnerische Fans angepinkelt haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?