04.07.01 21:22 Uhr
 249
 

Softwarefirma gerettet

Das Softwarehaus Ruppert aus Halle ist gerettet. Die Firma RegioCom übernimmt das insolvente Unternehmen und rettet damit 40 feste Mitarbeiter sowie 10 Azubis und zahlreiche Studenten, die in der Firma nebenbei arbeiten.

Ruppert wird in ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der RegioCom umgewandelt. Mittelfristig werden weitere Millioneninvestitionen folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eseppelt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Software
Quelle: www.mz-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?