04.07.01 20:20 Uhr
 206
 

Herabhängende Stromleitungen: A9 (München-Berlin) komplett gesperrt

Riesenchaos bei München: Weil es im BMW-Werk Eching (SN berichtete) brannte, erhitzten sich die Stromleitungen in der Umgebung. Da sich Metall bei Hitze bekanntlich ausdehnt, hängen die Leitungen auf die Autobahn A9 herunter.

Da nun die Polizei diese bedeutende Achse für Pendler und Urlauber sperren musste, entstanden riesige Staus im Norden Münchens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Berlin, München, Strom
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Zug entgleist - Mindestens 32 Tote und 50 Verletzte
Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?