04.07.01 19:59 Uhr
 33
 

632 Jahre Haft für Gefängnis-Massaker in Brasilien

Der verantwortliche Colonel wurde für die Gefängnisrevolte in Brasilien im Jahre 1992 als schuldig befunden. Damals wurde der Aufstand mit unglaublicher Brutalität zu Ende gebracht.

Das Strafmaß: 6 Jahre Haft für jeden unschuldig getöteten Gefangenen und 20 Jahre Haft für jeden gezielten Mordversuch. Aber laut brasilianischem Gesetz ist leider nur eine Höchststrafe von 30 Jahren möglich.

Menschenrechtsorganisationen begrüßen das Urteil, denn somit steht nun auch die Polizei nicht mehr über dem Gesetz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Gefängnis, Brasilien, Massaker
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkräfte" schlagen afrikanisches Kleinkind mit Schlagringen krankenhausreif
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
Christen fliehen aus dem Nordsinai



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?