04.07.01 19:30 Uhr
 51
 

Das Geschlecht des Kindes vorher auswählen?

Durch einen sogenannten 'Spermiensortierer' können nun die Eltern das Geschlecht ihres Kindes auswählen.
US-Wissenschaftler fanden heraus, dass das Y- Chromosom größer als das X- Chromosom ist.

Auch einen Ausschluß von geschlechtsabhängigen Krankheiten von den Eltern auf das Kind kann man mit diesem MicroSort-System erreichen.

Die Spermien werden nach Größe, die durch einen Durchflusszytometer registriert wird, aufgeteilt in Y- Chromosomen und X- Chromosomen.
Das X steht für das weibliche und das Y für das männliche Geschlecht.


WebReporter: schauri
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Geschlecht
Quelle: www.pressetext.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Geflohener nordkoreanischer Soldat hat 27 Zentimeter langen Wurm in Darm
Chips, Pommes & Co.: EU will krebserregenden Acrylamid-Gehalt reduzieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich
Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?