04.07.01 19:10 Uhr
 84
 

Studie: Eltern akzeptieren schwule Söhne nicht

Nach einer Studie des niedersächsische Sozialministerium werden schwule Jungendliche aufgrund ihrer sexuellen Neigung häufig nicht akzeptiert.

Bei einer Befragung von 353 Personen antworteten 43% mit Zukunftsangst und 38% mit Furcht. 8,7% versuchten sich sogar umzubringen.

Mit dem Alter von durchschnittlich 13,4 Jahren wird es den Jungendlichen bewusst, eine andere sexuelle Neigung zu haben.
22% der Befragten sind stolz auf ihr Coming Out.


WebReporter: cris
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Eltern, homosexuell
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller
USA: Experimentelle Krebs-Impfung lässt Tumore bei Mäusen verschwinden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?