04.07.01 17:52 Uhr
 422
 

USA vs. Greenpeace: Raketenabwehrsystem macht Echelon Ärger

Weil sie gegen das US-Raketenabwehrsystem sind, haben 4 Aktivisten der Organisation Greenpeace nun das Gelände Menwith Hill (England) der Abhörstation Echelon besetzt.

Die Organisation selbst bestätigte, dass sich vier von ihnen an Masten des Geländes gekettet haben, das bald die NSA-Aanlage in Bad Aibling (Bayern) ersetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler-2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Rakete, Ärger, Greenpeace, Raketenabwehr
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Prozess um digitalen Nachlass: Muss Facebook Konto von toter Tochter freigeben?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?