04.07.01 17:33 Uhr
 26
 

Polizeieinsatz durch Sockenwechsel

Zwei Vierjährige sorgten in einem Kindergarten für Trubel. Sie waren auf einmal verschwunden. Die alarmierten Polizisten fingen sofort an zu suchen.

Doch es war alles in Ordnung. Einer der Jungen wollte seine Socken wechseln und lief deshalb nach Hause. Der andere Junge folgte ihm. Danach gingen beide auch zum Kindergarten zurück.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Polizeieinsatz
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?