04.07.01 16:58 Uhr
 195
 

Vorsicht mit Shortnews Lion.cc Gutscheinen - Pleite erwartet

Nachdem die Muttergesellschaft von Lion.cc, Libro in Liquiditätsschwierigkeiten steckt (SN berichtete), sieht es nun düster für den Fortbestand von Lion.cc aus. Ein Kredit für die Muttergesellschaft kann nicht für Lion.cc verwendet werden.

500 Millionen Schilling sollen den Bankrott von Libro verhindern. Dieses Geld steht allerdings nur Libro zur Verfügung. Ob Libro die Tochter Lion.cc weiterführt entscheidet sich bis zum Ende der nächsten Woche.

Dennoch gehen die Manager von Libro nicht von einem Insolvenzverfahren aus, da es im Zweifelsfall genug interessierte Übernahmekandidaten gäbe. Dennoch wird eine Zwangsabwicklung nicht ausgeschlossen. 65 Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pleite, Vorsicht, Gutschein, ShortNews
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geschenk für Donald Trump? Mexiko liefert Drogenboss "El Chapo" an die USA aus
Barack Obamas letzter Anruf als Regierungschef galt Angela Merkel
Mexiko: Drogenboss "El Chapo" an die USA ausgeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?