04.07.01 16:53 Uhr
 102
 

A 94: Gläubige Polen liefen auf Autobahn

16 Polen sind bei Marktl (Oberbayern) wegen einer alten Straßenkarte auf Abwege gekommen. Sie befinden sich auf einer Fuß- Wallfahrt zum portugiesischen Wallfahrtsort Fatima.

Die Gruppe wurde dann aber von der Polizei wieder auf den rechten Weg gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BuzZa
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autobahn, Polen
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Französischer Botschafter wegen unislamischem Sitzen gerügt
London: Mann in Gorilla-Kostüm beendet Marathon-Strecke nach sechs Tagen
Gaggenau: Pizzabote hat Unfall - Polizei liefert Pizza aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?