04.07.01 15:12 Uhr
 532
 

Spektakuläre Gaswolken sorgen bei Wissenschaftlern für Aufregung

Forscher aus verschiedenen Ländern forschen seit vergangener Woche in den Tiefen des Schwarzen Meeres. Bereits jetzt konnten die Wissenschaftler einige faszinierende Entdeckungen melden.

So fanden sie am Meeresgrund spektakuläre Gaswolken, sogenannte Methanhdryte. Diese Wolken sind gefrorene Erdgasspeicher. Würde man die darin enthaltene Energie nutzen, so beträgt sie mehr als alle weltweite Erdgas, Erdöl und Kohleenergie zusammen.

Erstaunlich ist auch das Umfeld der Wolken. Dort tummeln sich laut den Forschern Millionen von lebenden Mikroorganismen. Eine solche hohe Konzentration auf so geringem Raum gibt es laut den Experten nicht noch einmal.


WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Wissen, Wissenschaftler, Aufregung
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?