04.07.01 14:50 Uhr
 2
 

TOMORROW Internet AG visiert Break-Even an

Etwa 400 Aktionäre versammelten sich am 03.07. bei der Hauptversammlung der TOMORROW Internet AG. Sie vertraten rund 63 Prozent des stimmberechtigten Grundkapitals der Gesellschaft.

Der Vorstandsvorsitzende Christian Hellmann informierte die Aktionäre über die wirtschaftliche Entwicklung. Er hielt an seinen Ergebnisprognosen für 2001 fest. Das Unternehmen werde im vierten Quartal den Break-Even anstreben und im laufenden Jahr einen Umsatz von rund 65,0 Mio. DM erzielen.

Das Unternehmen habe als Content-Anbieter viele zukunftsweisende Projekte im Bereich mobile Internet-Applikationen und dem Einsatz bewegter Bilder. Dies ist für Hellmann ein bedeutender Wachstumsmarkt in der Zukunft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizei schießt Mann in Krankenhaus an
Berlin: Schießerei am Urban-Krankenhaus
Kritische Berichte: Islamgemeinde verliert Prozess gegen Journalisten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?