04.07.01 14:49 Uhr
 44
 

Ohne Internet könnten 63% ihre Arbeit nicht oder nur schwer erledigen

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, welche die ArbeitnehmerInnen zum privaten und beruflichen Surfen am Arbeitsplatz befragte. Dabei stellte das Internet bei 63% eine große Erleichterung dar.

Wäre kein Internet verfügbar, so könnten diese ihre Arbeit nur schwer, oder gar nicht erledigen. Dieser Ansicht sind zumindest 68% der männlichen und 55% der weiblichen Arbeitnehmer.

Aufschlussreich ist noch die Befragung nach einem möglichen Suchtpotenzial in Verbindung mit der Abhängigkeit. 95% der Befragten stimmten dem zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NichtDieMama
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Arbeit
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel
Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?