04.07.01 14:48 Uhr
 43
 

Die Kinderleiche aus Mittelhessen, ist es doch Julia?

Die Identität der in Mittelhessen, von einem Radfahrer, gefundenen Kinderleiche ist nach einer genauen Obduktion weiter ungewiss. Es wird jetzt eine DNA Analyse durch geführt, welche gewissheit geben soll.

Nach der Obduktion warf man auch die Behauptung, dass das Kind 3-4 Jahre alt sei über Bord. Aus diesem Grund bleibt weiter ungewiss, ob es sich um die achtjährige Julia aus Biedefeld handelt. Sie ist seit 5 Tagen spurlos verschwunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BuzZa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mittel
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken
Wolferode: Schwerverletzte nach Messerstecherei im Zug
Polizei legt Erpresser mit vermeintlichem Sex-Date herein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken
Maut und Abgase: LKW aus Osteuropa betrügen deutschen Staat in Millionenhöhe
GB: Fluglinie Easyjet - Stewardess und Flugbegleiter wegen Snack entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?